0341 / 350 480 55 info@markkleeberger-immobilien.de

Aktuelles

Immobilienfinanzierung in Zeiten von Corona

Sybille Lipp im Interview mit Spezialisten für Baufinanzierung von Dr. Klein

Es gibt viele Gründe beim Verkauf bzw. Kauf einer Immobilie sich auf einen regionalen Immobilienmakler zu verlassen. Einer dieser Gründe ist sicher das gute regionale Netzwerk, was sich z.B. auch bei der Immobilienfinanzierung für beide Seiten positiv auswirkt. Der Verkäufer kann sicher gehen, daß er bonitätsgeprüfte Käufer und damit seinen Kaufpreis sicher erhält. Der Käufer spart in der Regel viel Zeit und Geld bei der Finanzierung der Wunschimmobilie. Markkleeberger Immobilien arbeitet hier seit vielen Jahren erfolgreich mit echten unabhängigen Profis in Sachen Baufinanzierung von Dr. Klein zusammen. Da sich gerade jetzt zu Zeiten von Corona neue Fragen stellen, hat Sybille Lipp folgendes Interview mit Grit Kurth und Michael Lorenz von Dr. Klein wie folgt festgehalten.

Die momentane Lage ist für Immobilienkäufer ja etwas unübersichtlich. Welche Tipps haben Sie für die Finanzierung?
Michael Lorenz: Zurzeit ist es besonders wichtig, sich einen Überblick zu verschaffen und die Banken miteinander zu vergleichen: Wer macht gerade welches Angebot? Als Vermittler von Baufinanzierungen arbeiten wir mit über 400 Banken zusammen und haben einen sehr guten Überblick – auch über Sonderaktionen und attraktive KfW-Kredite. So finden wir schnell den passenden Bankpartner für das jeweilige Vorhaben mit guten Konditionen.

Und was ist mit den aktuellen Bearbeitungszeiten?
Grit Kurth: Einige Banken brauchen wegen Corona gerade etwas länger. Aber Ihre Kunden, Frau Lipp, profitieren von den professionell aufbereiteten und vollständigen Unterlagen zum Objekt, die sie von Ihnen bekommen. Das beschleunigt den Antrag bei der Bank und wir können die Notartermine halten. Auch die Qualität der von Ihnen angebotenen Objekte in Bezug auf Preis und Marktlage resultierend aus Ihrer jahrelangen regionalen Erfahrung spielen den Käufern in die Hände, denn damit sind die Immobilien trotz Corona und kritischer Prüfung der Banken gut finanzierbar. Dennoch gilt: Darlehen werden nach wie vor pünktlich ausgezahlt.

Was bedeutet Kurzarbeitergeld für den Immobilienkauf – müssen Betroffene den Wunsch nach den eigenen vier Wänden aufgeben?
Michael Lorenz: Mit diesem Thema gehen die Banken ganz unterschiedlich um: Einige setzen es generell nicht an, andere entscheiden individuell und schauen sich im Einzelfall die Branche und den Arbeitgeber näher an. Wenn jemand die Monatsrate auch mit Kurzarbeitergeld gut leisten kann oder privates Vermögen hat, um die Zeit zu überbrücken, funktioniert die Baufinanzierung in der Regel dennoch. Wir empfehlen auch hier den Vergleich mehrerer Anbieter und die persönliche Beratung.

Stichwort persönliche Beratung: Ist für eine Finanzierungsberatung nicht das gemeinsame Gespräch im Büro wichtig?
Grit Kurth: Das stimmt, am liebsten beraten wir persönlich vor Ort. Aber die Beratungen per Telefon oder Video sind fast genauso persönlich und ausführlich. Und wir merken, dass unsere Kunden das Angebot zur Videoberatung gerne wahrnehmen – dabei können sie selbst entscheiden, ob sie ihre Kamera freischalten oder nicht. Wer sich von zu Hause aus mit der Baufinanzierung beschäftigt, hat den Vorteil, dass fehlende Unterlagen schnell zur Hand sind. So kann der Prozess manchmal noch etwas zügiger vorangehen.

Für weitere Fragen stehen Ihnen sowohl Frau Kurth als auch Herr Lorenz von Dr. Klein gern zur Verfügung. Den Kontakt finden Sie z.B. auf der Homepage von Markkleeberger Immobilien. Rund um das Thema Immobilien findet weiterhin jeden Dienstag der Immobiliensprechtag bei Markkleeberger Immobilien in der Rathausstraße 23 statt. Bleiben Sie gesund!
Ihre Sybille Lipp Markkleeberger Immobilien (Stadtjournal MAI 2020)