0341 / 350 480 55 info@markkleeberger-immobilien.de

Aktuelles

Immobilienverkauf ist doch Vertrauenssache!

Immer mehr Portale werben im Internet und auch im Fernsehen um Kunden, die Ihre Immobilie verkaufen wollen. Aufhänger des Angebotes ist meist eine „kostenlose Wertermittlung“ für die zu verkaufende Immobilie. Gelockt wird der potentielle Verkäufer zusätzlich mit Aussagen: „Verkaufen Sie Ihre Immobilie zum besten Preis!“ Die Methode ist stets die gleiche. Täglich werden riesige Summen in Werbeanzeigen auf Internet-Suchmaschinen und im TV investiert. Egal für welchen Ort in Deutschland Sie dann dort suchen: immer landen Sie bei denselben so genannten Leadportalen. Sie werden beinahe spielerisch mit großen Eingabefeldern möglichst in mehreren aufeinanderfolgenden Schritten nach den allgemeinen Eckdaten Ihrer Immobilie gefragt und sollen im Anschluss Ihre Kontaktdaten eingeben. Haben Sie erst mal ihre Daten bei der angepriesenen kostenlosen Wertermittlung angegeben und verschickt, bekommen Sie meist nach telefonischem Rückruf die versprochenen 2-3 „besten geprüften“ Immobilienmakler zur Auswahl. Nur wer wird Ihnen hier empfohlen? Von wem sind denn diese Makler geprüft? Die besagten Portale verfolgen wie jeder Marktteilnehmer wirtschaftliche Interessen. Sie wollen also Geld verdienen und arbeiten daher mit Maklern zusammen, die bereit oder gezwungen sind, für die vermittelten Kontakte zu bezahlen. Und was genau steckt hinter der Aussage, wir verkaufen Ihre Immobilie zum besten Preis? Die kennen Ihre Immobilie doch noch gar nicht oder? Leider geht es ja auch nie wirklich um Ihre Immobilie oder gar Sie, sondern immer nur um Ihre Adresse, die verkauft wird!!
Ein Anbieter namentlich einer Fast Food Kette ähnlich arbeitet sogar schon deutschlandweit mit meist Aushilfskräften vor Ort. Aber ist Ihre Immobilie Fast Food? Eine Empfehlung dieser Portale schließt einfach grundsätzlich die Immobilienmakler aus, die nicht bereit sind, für die Dienste der Portale meist unangemessen zu bezahlen. Damit aber auch in der Folge vielleicht leider genau die, die unter objektiver Betrachtung die Besten für den Verkauf Ihre Immobilie wären.
Wir raten prinzipiell dringend davor ab, wahllos den Portalen Ihre Daten Preis zu geben, auch wenn Sie wirklich nur mal den Wert Ihrer Immobilie herausfinden wollen. Informieren Sie sich selbst über die regionalen Immobilienanbieter! Schauen Sie nach regionalen Immobilienbüros, die auch vor Ort ansässig sind. Stöbern Sie die Homepage der jeweiligen Immobilienbüros, schauen nach Referenzen oder gehen einfach mal vorbei. Hier gibt Ihnen in einem persönlichen Gespräch jeder gerne Auskunft über seine Referenzen und eine kostenfreie Immobilienbewertung erhalten Sie heute in der Regel hier auch und das mit echten Erfahrungswerten. Achten Sie auf die Qualität der öffentlichen Exposés, die berufliche Qualifikation, den Gesamtauftritt des Maklers sowie das Engagement in der Region, aber auch auf das Vorhandensein eines Maklerbüros sowie einer Berufs- und Vermögenschadenshaftpflichtversicherung. Seriöse Makler scheuen auch keine echten Bewertungsportale wie z.B. das Branchenbuch des Immobilienscout24 oder „Wer kennt den besten…“, um sich öffentlich von echten Kunden d.h. Verkäufern und Kaufinteressenten bewerten zu lassen. Oder fragen Sie einfach in der Nachbarschaft! Verlassen Sie sich auf Ihr eigenes Urteil, denn Immobilienverkauf ist doch wirklich Vertrauenssache!
Ihre Sybille Lipp Markkleeberger Immobilien (Stadtjournal MÄRZ 2019)